theater-spiel-laden

Wir sind eine mobile, sich ständig erneuernde Gruppe von Interessierten und Begabten, mit einem Stamm von erfahrenen Leuten.

Für unser Publikum wollen wir gutes, streitbares Theater machen, und ehrliches — um uns zu probieren, zu profilieren, um uns zu äußern. Wir sind als feste Größe im Kulturleben der Region etabliert.

Da unser künstlerisches Potenzial facettenreich ist, spielen wir nicht nur Theater für alle Generationen und an verschiedenen Orten.

Unser Angebot bereichern wir mit Filmprojekten, Erlebnisführungen, Entertainment, Moderationen, Rezitationen, Lesungen, Gesang, Walking Acts, Coaching und der Gestaltung von Programmen.

Aktuelles

Rauschendes Barockfest auf der Heidecksburg

Fürstlicher Hofball und barocke Festkultur in Rudolstadt

von theater-spiel-laden

Die farbenprächtigen Barockfeste auf dem Residenzschloss Heidecksburg gelten seit Jahren als exklusiver Geheimtipp und ziehen die Fangemeinde des Rokoko magisch an. In diesem Jahr findet das einzigartige Fest anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Fürst-Günther-Stiftung“ vom 13. bis 15. September an verschiedenen geschichtsträchtigen Veranstaltungsorten der ehemaligen Fürstenresidenz statt. Die aus allen Teilen Deutschlands und darüber hinaus erwarteten Gäste erleben erneut ein glanzvolles kulturelles Ereignis.

Weiterlesen …

Erfolgswochenende mit der weißen Hirschkuh

Frenetischer Beifall für heiteres Sommerstück des Theater-Spiel-Ladens. Premierenvorstellungen an den Bauernhäusern begeisterten das Publikum

von TA/OTZ/TLZ

Wenn das mal dem Publikum keinen Spaß gemacht hat. Wieder einmal hat der theater-spiel-laden Rudolstadt ein Unterhaltungsprogramm nach Maß geboten. „Genoveva oder Die weiße Hirschkuh“, nach einer Bearbeitung von Berndt W. Wessling unter der Regie von Hans Burkia, ließ den Besuchern zur Premiere am Freitagabend und der zweiten Vorstellung am Samstagabend keine Wünsche offen, was der frenetische Applaus bestätigte.

Weiterlesen …

Wenn aus dem Rudolstädter Heinepark der Berliner Tiergarten wird

theater-spiel-laden verortet die Handlung der Komödie „Genoveva oder Die weiße Hirschkuh“ nach Rudolstadt

von TA/OTZ/TLZ

Drehbuch geschrieben, Texte gelernt, Requisiten besorgt, sich um Bühne und Bierwagen gekümmert - viel Zeit und Mühe haben die Akteure des theater-spiel-ladens investiert. Heute Abend erlebt das Sommer-Theater-Stück „Genoveva oder Die weiße Hirschkuh“ von Julie Schrader seine Premiere.

Weiterlesen …

Theater aus fünf Kontinenten in Rudolstadt

Festival „Theaterwelten“ – Erleben, Agieren, Reflektieren

von Thüringer Theaterverband

Das Festival „Theaterwelten" lädt in Rudolstadt zur künstlerischen Erfahrungs- und Entdeckungsreise durch fünf Kontinente ein. Erwartet werden Gruppen aus Algerien, Argentinien, Finnland, Kuba und Malaysia mit ihren bewegenden Aufführungen. „In den Inszenierungen spiegeln sich zahlreiche Facetten und Spielarten des Theaters: skurril und perfomativ, körperlich und klangvoll, subtil und bildgewaltig“, informiert Festivalleiter Frank Grünert.

Weiterlesen …